"Schaukelpferdchen"  
 

Im alten Stallgebäude, wo im Laufe der Jahrhunderte vom Schwein, über die Kuh, den Ochsen und Bullen, den zugkräftigen Kaltblüter und die bewährte Zuchtstute schließlich auch der Trecker und das Auto Einzug gehalten hatten, war doch über die Jahre nicht nur der Putz von den Wänden gerieselt. Der Dachstuhl war mehr schräg als gerade und das Dach somit mehr löchrig als dicht....kurzum, das Ganze sollte nicht noch mehr verfallen. Wir haben aus den Gegebenheiten die besten Möglichtkeiten genutzt, das ein oder andere verändert,eine Menge erneuert und so einigen Kubikmetern umbautem Raum einen neuen Inhalt mit einem ganz speziellen Stallgeruch gegeben.
Das Ergebnis haben wir "Schaukelpferdchen" genannt, sollte es doch irgendwann mal sowas wie ein Reiterstübchen werden. Allerdings gibts hier nicht wirklich viele Reiter und so können wir diesen Raum vielfältig nutzen und auch an Interessierte zum Feiern von privaten Festen anbieten. Rund 100 Leute finden dort oben auf dem alten Speicherboden bequem Platz.
Für mehr Informationen: capitelshof@t-online.de