Capitelshof

Capitelshof

Working-Equitation Kurs 23. – 24. November 2019
mit     Laetitia Mesnier    aus der Camargue

Download INFO                   Download ANMELDUNG                    Download TEILNAHMEBEDINGUNG

Nach der erfolgreichen Premiere in Deutschland im Mai 2019 mit Janika Niebisch als Übersetzerin bieten wir euch erneut einen Kurs mit Laetitia Mesnier auf dem Capitelshof an. In unseren Nachbarländern Luxemburg und Belgien sind ihre Kurse in der „L’Equitation de Travail“ stets ausgebucht.  
Laetitia ist passionierte Camarguepferdereiterin und war bei der Working Equitation EM 2018 in Eersel NL Mannschaftssiegerin für ihr Heimatland Frankreich. Dort ist sie in den WE-Turnieren (in der Camargue „Equitation de travail“) seit vielen Jahren auf den vordersten Plätzen gelistet. Ihr Schwerpunkt ist die korrekte, sanfte und dressurbetonte Vorbereitung des (jungen) Pferdes für die Arbeit in der Herde. Jahrelanges Arbeiten in den Rinderherden der Camargue gehört ebenso zu ihrem Erfahrungsbereich wie  regelmässige Auftritte auf Messen und Shows (zB. Equitana Essen, Passion Cheval in Avignon und viele mehr),  wo sie solo oder zusammen mit ihrem Lebenspartner Hervé Maurel charakteristische Ausschnitte der Arbeitsreitweise in perfektem Zusammenspiel interpretiert. Auch in diesem Jahr  wird ihre reiterliche Karriere mit etlichen Siegen und Platzierungen bestätigt.
Die Schwerpunkte unseres Kurses werden Dressur und Trail (Maniabilité) sein.
Reiter/innen mit allen Pferderassen sind für den Working Equitation Kurs herzlich willkommen. Als besonderen Bonus für Camarguepferde-Reiter/innen kann auf Wunsch speziell auf die Arbeitsreitweise der Gardians eingegangen werden. Da Laetita Französisch spricht wird Janika Niebisch erneut für uns übersetzen. Janika hat selber 7 Jahre als Bereiterin und Reitlehrerin in Frankreich gearbeitet und ist mit Sujet und Sprache bestens vertraut.
                               


Tagesablauf Samstag und Sonntag jeweils von 9.00 – 18.00 Uhr:
Vormittags je 1 Dressureinheit ( 30 min) Einzelunterreicht – Mittagspause - Nachmittags Maniabilitè (Trail) Einheit ( 75 min) in 2er Gruppen
Samstag Abend gemeinsames Abendessen entweder auf dem Hof oder in einem Restaurant
Mindest-Voraussetzung für den Kurs sind 6 Reiter/innen.
Die Teilnehmeranzahl ist auf 6 – 8 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldeformular über capitelshof@t-online.de
Adresse: Susanne Renker, Capitelshof, Titzerstr.1, 52445 Titz

Für das Mittagessen hat sich ein Mitbringbuffet bewährt oder alternativ der regionale Pizza-Döner Lieferservice.  

Impression Kurs im Mai 2019

 


Working Equitation Kurs -  mit Laetitia Mesnier aus der Camargue
11. - 12. Mai 2019

Authentische Inspiration aus dem Rinder- und Pferde Ursprungsland Camargue!

Wir freuen uns, erstmalig einen Kurs mit Laetitia Mesnier auf dem Capitelshof anbieten zu können. Für Laetitia wird es der erste Kurs in Deutschland sein. In unseren Nachbarländern Luxemburg und Belgien gibt sie schon seit einigen Jahren erfolgreich Unterricht und Seminare in der „L’Equitation de Travail“.
Laetitia ist passionierte Camarguepferdereiterin und war bei der Working Equitation EM 2018 in Eersel NL Mannschaftssiegerin für ihr Heimatland Frankreich. Dort nimmt sie erfolgreich an vielen Working Equitation und Camargue Turnieren, sowie an Messen und Shows teil (u.A. Cheval Passion, Camagri, Equitana Essen), wo sie zusammen mit ihrem Lebenspartner Hervé Maurel charakteristische Ausschnitte der Arbeitsreitweise in perfektem Zusammenspiel interpretiert.
Die Schwerpunkte unseres Kurses werden Dressur und Trail (Maniabilité) sein.
Reiter/innen mit allen Pferderassen sind für den Working Equitation Kurs herzlich willkommen. Als besonderen Bonus für Reiter/innen, die sich für die Camarguereitweise interessieren, wird sie auf Wunsch speziell auf die Arbeitsreitweise der Gardians eingehen. Da die Kurssprache Französisch ist, wird Janika Niebisch für uns zu übersetzen. Janika hat selber 7 Jahre als Bereiterin und Reitlehrerin in Frankreich gearbeitet und ist mit dem Sujet und der Sprache bestens vertraut.

Tagesablauf Samstag und Sonntag jeweils von 9.00 – 18.00 Uhr:
Vormittags Dressur jeweils ca 40 min Einzelunterreicht – Mittagspause - Nachmittags Maniabilitè (Trail) jeweils 1,5 Stunden in 2er Gruppen
Samstag Abend gemeinsames Abendessen entweder auf dem Hof oder
in einem Restaurant
Mindest-Voraussetzung für den Kurs sind 6 Reiter.
Die Teilnehmeranzahl ist auf 6 – 7 Teilnehmer begrenzt.

Anmeldeformular anfordern über capitelshof@t-online.de
Adresse: Susanne Renker, Capitelshof, Titzerstr.1, 52445 Titz

Für das Mittagessen hat sich ein Mitbringbuffet bewährt oder alternativ der regionale Pizza-Döner Lieferservice